Daten und Fakten

 

Chorleiter

1977 - 1998 Horst Deutl

1998 - 2000 Roland Kohlbacher

seit 2000 Mag. Arūnas Pečiulis 

 

Veranstaltungen des Chores

  • 1978 erster Auftritt Seniorenheim Hellbrunn
  • 15. August 1978 erster öffentlicher Auftritt des Chores im Steintheater Hellbrunn
    seit diesem Jahr wird das Mariensingen jährlich aufgeführt
  • Passionssingen im Prinzregententheater in München, Pfarrkirche Uttendorf, im Goldenen Saal in Landshut
  • Passionssingen Oana geht um im Land“ im Salzburger Dom und in der Kollegienkirche

 

Mitwirkung

  • 10x beim Fest der Festspieleröffnung
  • 2x bei der offiziellen Festspieleröffnung
  • 8x beim Jahr des Herrn“ im Großen Festspielhaus
  • Fest in Hellbrunn“ mit volkskulturellen Beiträgen
  • Oper Des Esels Schatten“ im Steintheater in Hellbrunn
  • 1x jährlich Brauchtumsveranstaltung im Heckentheater im Mirabellgarten
  • Festmessen zum Erntedank im Salzburger Dom und Pfarrkirche Aigen
  • Rupertikirtag in Salzburg, traditionelles Traubenfest“ in Meran, Almwanderung mit ORF-Radio Salzburg, Messen, Hochzeiten, Geburtstage, Begräbnisse und diverse andere Veranstaltungen
  • Adventkonzerte im Prinzregententheater in München, im Goldenen Saal in Landshut, Minoritenkirche in Wien, Laufen, Bonn, Köln, Stieglbrauerei Salzburg, Meran, Bruneck, Liederhalle Stuttgart
  • 2x jährlich Singen vor dem Dom“ während des Salzburger Christkindlmarkts

 

Benefizkonzerte

  • Renovierung der Franziskanerkirche
  • Konzert für die Opfer des Unglücks in Kaprun

    Der Reinerlös der folgenden Konzerte geht an die Salzburger Landeshilfe und wird für unverschuldet in Not geratene Menschen in Salzburg verwendet:
  • 7x Passionssingen im Salzburger Dom und in der Pfarrkirche Mülln
  • seit 1983 jährliche Adventkonzerte A B'sondere Zeit“, welche seit 1986 im Großen Saal der Stiftung Mozarteum stattfinden

 

Tonträger

  • Erste Rundfunkaufnahmen erfolgten bereits 1982 vom ORF
  • 1998 Werbefilm für die Adventveranstaltung A B'sondere Zeit“ von TW 1
  • Aufnahmen für Licht ins Dunkel“
  • CD Mei Hoamat, mei Salzburg“
  • CD und ois draht si und draht si“
  • 4 CDs A B'sondere Zeit“

 

Konzertreisen

  • bis 1998 führten die Konzertreisen nach Deutschland, Italien, Südafrika und Japan
  • 2001 Rom
  • 2003 Dresden
  • 2004 Niederlande
  • 2006 Litauen
  • 2008 Ukraine
  • 2010 Norwegen
  • 2012 Russland (St. Petersburg) und Baltikum
  • 2013 Italien 
  • 2015 Kroatien
  • 2016 Tschechien

 

Wertungssingen

2011 Silbermedaille beim XIII. International Folksong Choir Festival „Europe and his songs“ in Barcelona

 

Gemeinschaftspflege

Kegelabend, Radausflug, Er- und Sie-Lauf auf Skiern bzw. Rodel, Skitag

 

Aufzeichnungen aus der Chronik des Salzburger Volksliedsingkreises - zusammengestellt von Renate Harant

Salzburger Volksliedsingkreis auf Facebook
Titelbild: Ewald Rohrer
Titelbild: Ewald Rohrer

Willst du mehr vom Salzburger Volksliedsingkreis

hören?

Kaufe und genieße unsere CD, erhältlich bei

Obfrau Helga Wilhelmstötter

Tel.: 0043 664/739 049 01

Silbermedaille beim XIII. International Folksong Choir Festival „Europe and his songs“ in Barcelona 2011

Cantate Budweis 2016
Cantate Budweis 2016